„Die Basis jedes Ler­nens ist das unmit­tel­ba­re Erle­ben durch die Sin­ne.“
(Wil­liam James)

Spie­le gehö­ren zum mensch­li­chen Leben. Sie sind unver­zicht­bar für die kogni­ti­ve, psy­chi­sche, sozia­le und emo­tio­na­le Ent­wick­lung eines Kin­des. Im Fokus des Bereichs SportPäd­ago­gik ste­hen daher Sport, Spiel und Bewe­gung als wesent­li­che Bestand­tei­le der Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung von Jugend­li­chen.

Unse­re sozi­al­päd­ago­gi­schen Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­te sind viel­fäl­tig, för­dern den Team­geist und die sozia­len Fähig­kei­ten.

Wir bie­ten Activ­camps ergän­zend zum Unter­richt in den Unter­richts­fä­chern Bio­lo­gie, Geo­gra­phie, WAT und Ethik an. In den Feri­en fin­det ein Som­mer­camp statt. Zusätz­lich bie­ten wir in Schu­len den Kurs Fair mit­ein­an­der kämp­fen an. Hier kön­nen Schü­le­rIn­nen in Zwei­kämp­fen und Kampf­spie­len die eige­ne Kraft und Geschick­lich­keit erpro­ben und Sozi­al­ver­hal­ten erler­nen.