Die Ferien sportlich ausklingen lassen und fit in den Schulalltag starten

Beim Som­mer­camp im Feri­en­dorf Dora­do konn­ten Schü­le­rIn­nen ver­schie­de­ner Schu­len bei span­nen­den sport­li­chen Events in der letz­ten Feri­en­wo­che gemein­sam Spaß haben.

Fünf Tage wur­de getanzt, gekämpft und gespielt. Auch eine Kajak­tour und Was­ser­ski­fah­ren stan­den auf dem Plan.

Dabei ging es vor allem um Spaß am Sport und an Bewe­gung. Aber auch um Team­work und dar­um, die Natur außer­halb der Groß­stadt zu erle­ben.

Neuer Selbstverteidigungskurs steht in den Startlöchern

Im neu­en Schul­jahr wird der neue Wahl­pflicht­kurs Fair mit­ein­ander kämp­fen jeden Diens­tag und Mitt­woch für Schü­le­rIn­nen der 7. und 8. Klas­sen der Juli­us Leber Schu­le ange­bo­ten.

Das Bra­zi­li­an Jiu Jitsu, eine Selbst­verteidigungs – Kampf­kunst, bil­det hier die Grund­lage für das Kennen­lernen der eige­nen Kraft und Geschick­lich­keit.

Im Kurs wird die körper­liche Fit­ness und Gesund­heit geför­dert sowie ein Gefühl für den Umgang mit Mit­menschen und für die eige­nen Gren­zen ent­wi­ckelt.

SchülerInnen erleben Lernen mal anders

Ler­nen ist super. Doch manch­mal ist es span­nen­der, wenn man das mal nicht im Klassen­raum machen muss.

Die­ses Jahr konn­ten die Schü­le­rIn­nen von vier Klas­sen des 9. Jahr­gangs der Juli­us Leber Schu­le vom 3.9. bis 7.9.2018 im Activ­Camp neben den nor­ma­len Schul­fächern des Rahmen­lehr­plans an span­nen­den Events und Kur­sen teil­neh­men.

Ob in der Thea­ter-AG zu spie­len, auf Wild­kräuter­wanderung zu gehen oder zu ler­nen, wie man Brut­käs­ten baut. Für jeden war etwas dabei.